Logo flybremen.de

FLY Bremen Vorteile

Vorteil

Das Bremen Airport Reiseportal


Vorteil

Parken inklusive bei allen Angeboten aus unserer Werbung


Vorteil

Einfach und bequem direkt ab Bremen


Vorteil

Kostenfreie und persönliche Beratung

Gruppenreise - Blumenriviera und Côte d’Azur Gruppenreise - Blumenriviera und Côte d’Azur Gruppenreise - Blumenriviera und Côte d’Azur

Gruppenreise - Blumenriviera und Côte d’Azur

Frankreich
Reisedauer: 8 Tage
Hotel:
Verpflegung: lt. Ausschreibung
Zimmertyp: Doppelzimmer
Veranstalter:

La Dolce Vita lässt grüßen. Dicht gefolgt vom französischen Charme, denn diese Reise führt Sie zugleich durch Italien, Monaco und Frankreich, immer entlang der Küstenstraße, eine der schönsten Europas. Die Italiener nennen sie Riviera di Fiori, „Blumenriviera“, denn im milden Klima des Golfs von Genua gedeihen exotische Blumen, die sich in allen Farben um die Hausfassaden und die Begrenzung der Küstenstraße ranken. In Frankreich heißt sie Côte d’Azur, abgeleitet vom azurblauen Meer. Entlang der Küstenstraße reihen sich mon­däne Badeorte, wie San Remo, Monte Carlo, Nizza und Cannes wie Perlen aneinander. Ganz anders im bergigen, von Wein und Orangenbäumen bewachsenen Hinterland. Hier finden Sie malerische Dörfer mit engen Gassen. Der Charme dieser schillernden Region mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wird Sie begeistern.

Inklusivleistungen

  • Parken im Parkhaus P2 am Flughafen Bremen
  • Flug mit Volotea Bremen-Genua-Bremen
  • Transfers im Zielgebiet laut Programm
  • 7 x Übernachtung im ****Hotel (Landeskategorie)
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Ligurisches Spezialitätenessen
  • 1 x Galaabendessen mit Getränk
  • Begrüßungsgetränk am Ankunftstag im Hotel mit Informationen zu Land & Leuten
  • deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Reiseliteratur pro gebuchtem Zimmer

Reiseprogramm

  • 09.10.2019 - Flug nach Genua

    Kostenfrei Parken im P2 am Flughafen Bremen. Flug mit Volotea nach Genua. Empfang durch Ihre deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel an die Blumenriviera nach Italien. Beim Empfangscocktail erhalten Sie wichtige Informationen zu Land und Leuten. Abendessen und Übernachtung.

  • 10.10.2019 - Monaco-Montecarlo-Menton (AP)

    Frühstück im Hotel. Heute entdecken Sie Mo­naco, das kleine Fürstentum am Mittelmeer. Nach einer Führung durch die Altstadt erreichen Sie die Residenz des Fürsten, die im 13. Jahr­hundert auf einer alten Festung erbaut wurde. Hier verfolgen Sie um 12 Uhr die sehenswerte Wachablösung. Unweit des Palasts besichtigen Sie die Kathedrale Notre-Dame-Immaculée, die Grabeskirche der Grimaldis. Am Nachmittag spazieren Sie hoch über der Stadt durch den exotischen Garten. Anschließend halten Sie am legendären Casino in Monte Carlo. Über die Küstenstraße geht es weiter nach Menton, der östlichsten Stadt der französischen Côte d’Azur. Durch die verwinkelten Gassen spazieren Sie zur Michaelskathedrale. Sie erkunden Menton auf eigene Faust, bevor es zum Hotel zurückgeht.

  • 11.10.2019 - Cervo-Sarola-Alassio (AP)

    Frühstück im Hotel. Heute fahren Sie entlang der ligurischen Küste in den italienischen Fischerort Cervo. Die weißen Häuser des alten Stadtkerns schmiegen sich an einen steilen Hügel in der Bucht Diano Marina. Die Stadtmauer und die Zugbrücken versetzen Sie ins 13. Jahrhundert in die Gründungszeit Cervos. Über schmale Trep­pen und Gassen steigen Sie zur Burg und zur Barockkirche San Giovanni Battista hinauf. An­schließend fahren Sie von Cervo durch das Im­peria-Tal. Weiter geht es nach Alassio. Hier ver­bringen Sie den Nachmittag an einem der schönsten Strände der Region. Sie können durch die Fußgängerzone "Il Budello" bummeln, bevor es zurück ins Hotel geht. Abendessen im Hotel.

  • 12.10.2019 - Nizza-Cannes (AP)

    Frühstück im Hotel. Die heutige Fahrt geht die Küste entlang bis Nizza. Anschließend lernen Sie auf einer Stadtführung Nizza, die größte Stadt der Côte d'Azur, kennen. Flanieren Sie unter Palmen am Strand auf der berühmten kilometer­langen Promenade des Anglais und bewundern Sie die Farbenpracht des Blumenmarktes. Weiter geht es entlang der Küste, über Juan le Pins und Golfe Juan, bis Sie Cannes, die Perle der Côte d' Azur erreichen. Über die "Croisette", die Strand­promenade mit ihren berühmten Hotels und Bou­tiquen geht es bis zum Palast des Filmfestivals.

  • 13.10.2019 - Zur freien Verfügung/Genua-Rapallo-Portofino (ZA)

    Frühstück im Hotel. Genua, die Hauptstadt Ligu­riens, liegt in einem natürlichen Hafen und ist das kulturelle Herz der Region. „La superba“ - die Stolze - wird Genua genannt und kann sich auch heute noch des größten italienischen Handels­hafens, einer langen Geschichte und wichtiger kultureller Einrichtungen rühmen. Anschließend besichtigen Sie in Rapallo die großzügige und elegante von Restaurants und Cafés gesäumte Promenade und den Yachthafen. Weiter geht es mit dem Schiff nach Portofino, entlang der Küs­tenregion Cap Portofino. Das Örtchen Portofino, das wegen seiner Schönheit den Beinamen „La perla del mondo“ trägt, ist für seinen malerischen Hafen berühmt. Mit dem Schiff geht es nach ei­nem kurzen Aufenthalt wieder zurück nach Ra­pallo und per Bus zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

  • 14.10.2019 - Dolceaqua und San Remo mit Imbiss und Weinprobe (AP)

    Nach dem Frühstück starten Sie zu einem Aus­flug nach San Remo. Auch im Zeitalter des mo­dernen Tourismus hat sich San Remo etwas von seiner alten Pracht, von seinem luxuriösen Flair bewahrt. Die mittelalterliche Altstadt Pigna zieht sich am Hügel mit der Wallfahrtskirche Nostra Signora della Costa hinauf. Anschließend Fahrt ins ligurische Hinterland. An den Weinbergen des „Rosseses“ vorbei gelangen Sie nach Dolceacqua, einem typischen ligurischen Städt­chen aus dem Mittelalter. Bekannt ist der Ort auch für die Produktion des berühmten liguri­schen Weines „Rossese“. Bei einer Probe mit kleinem Imbiss können Sie sich von seinem Ge­schmack überzeugen lassen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

  • 15.10.2019 - Zur freien Verfügung

    Frühstück im Hotel. Genießen Sie Ihren freien Tag. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

  • 16.10.2019 - Rückflug

    Frühstück. Transfer zum Flughafen von Genua und Rückflug nach Bremen.

Reiseinformationen

  • Hotel Loano 2 Village**** (o. ä.)

    Das Hotel Loano 2 Village befindet sich in Ligu­rien und liegt ruhig oberhalb der Ortschaft Loano in einer Wohngegend. Restaurants und Ge­schäfte sind etwa 800 m entfernt. Das Zentrum und den Strand erreichen Sie nach rund 1,3 km. Ein Shuttlebus bringt Sie kostenlos zum Strand und saisonbedingt auch ins Stadtzentrum. Die Entfernung nach Pietra Ligure beträgt etwa 3 km.

    Sämtliche Wohneinheiten sind mit Telefon, SAT-TV, Safe und Kühlschrank ausgestattet. Alle Zimmer mit Balkon oder Terrasse. Die Zimmer in den oberen Stockwerken sind mit dem Aufzug erreichbar.

Termin-Informationen

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 30 Personen, für den Sonderflug 119 Personen.

Zubuchbare Extras

  • Preisaufschlag Einzelzimmer (269 €)

  • Ausflugspaket (AP) (199 €)

    mit:

    -           ganztags Monaco-Montecarlo-Menton

    -          ganztags Cervo-Sarola-Alassio

    -          ganztags Nizza-Cannes

    -          ganztags Dolceaqua-San Remo mit Imbiss und Weinprobe

  • Zusatzausflug Genua-Rapallo-Portofino (99 €)